Mainz: 6.000 Polizisten für Einheitsfeier am 3. Oktober

Mainz (regio-newsticker)  Innenstaatssekretär Günter Kern (SPD) erklärte am Dienstag, die zentrale Einheitsfeier am 3. Oktober in Mainz werde von etwa 6.000 Polizisten gesichert.

Die entsprechenden Vorbereitungen nannte der rheinland-pfälzische Politiker einen "enormen planerischen Aufwand". Laut Kern ist allerdings noch unklar, wie viele Polizisten aus anderen Bundesländern eingesetzt werden können. Kern sagte weiter, eine Abordnung der rheinland-pfälzischen Polizei habe sich im vergangenen Jahr in Dresden einen Eindruck von den Feierlichkeiten verschafft. Die Feier in Mainz sei ein "besonderes polizeiliches Einsatz-Highlight": "Nicht nur ganz Deutschland schaut auf uns, sondern auch die Welt."

Bild: Martin Kraft

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.